Sie sind nicht angemeldet.

Huckzter

unregistriert

76

Donnerstag, 22. Oktober 2015, 00:20

Skype hat einen Thriller Zombie Emoticon

Wer Skype benutzt , wird den neuen Emoticon vielleicht schon gesehen haben .
Ich finds ganz witzig und so schaut er aus ....




Hier gibt es noch einen englischen artikel dazu : http://www.mjworld.net/news/2015/10/19/s…ombie-emoticon/


Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer und 2 Gäste bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Dreamer, mj-maraki, Whisper

Huckzter

unregistriert

77

Freitag, 30. Oktober 2015, 00:48

Die libanesische sängerin " Xriss Jor " covert "They Don´t Care About Us"

hier ein englischer artikel dazu : http://www.mjvibe.com/a-lebanese-singer-…sue-in-lebanon/


Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer und 1 Gast bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

mj-maraki, Whisper

Huckzter

unregistriert

78

Freitag, 6. November 2015, 22:44

Lewis Hamilton & das musikalische Vorbild Michael Jackson

London - Formel-eins-Pilot Lewis Hamilton ist in seiner Freizeit fleißig im Tonstudio.
Das hat sich der Weltmeister in sein Haus bauen lassen und arbeitet dort an eigener Musik. Der 30-Jährige erklärte: "Ich könnte den ganzen Tag im Studio sein - 24 Stunden lang. Ich fühle dabei so mich gut. Ich habe es gelernt, alle Arten von Musik zu lieben und wenn ich es selbst tue, liebe ich vor allem den schöpferischen Teil." Seine Leidenschaft für die Musik führt der Rennfahrer auf sein großes Idol Michael Jackson zurück. Hamilton erzählte gegenüber "Bbc Radio 4" über seine Vorbilder: "Wenn es um einen Sportler ginge, würde ich Mohammed Ali favorisieren. Aber wenn es um Musik geht, ist es Michael Jackson. Was für ein Reise er in seinem Leben hatte, was für eine Stimme, was für ein Talent."

Lewis Hamilton hat sich Feedback von Pharrell Williams, Timbaland und Drake eingeholt. Ihnen spielte er seinen Song "J'adore" vor und sie mochten ihn angeblich.

Quelle: http://www.fan-lexikon.de/musik/news/lew…son.198166.html

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer und 2 Gäste bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

mj-maraki, mystery, Whisper

Huckzter

unregistriert

79

Dienstag, 10. November 2015, 00:02

ART ON ICE – TICKETVERLOSUNG

Es wird das Highlight Anfang 2016 sein: Michaels Brüder The Jacksons treten im Februar 16 bei den Shows Art on Ice in Zürich, Lausanne und Davos auf. Michaels Brüder live sozusagen vor der Haustür auf der Bühne erleben – da musst du hin. Um dir die Entscheidung zu vereinfachen, erhältst Du über uns die Chance 2 Tickets für die Art on Ice -Show am 07. Februar 2016, 19:00 Uhr im Zürcher Hallenstadion zu gewinnen. Mache mit und sende ein E-Mail an wettbewerb@jackson.ch bis 28. November 2015 mit deinem Namen und Postadresse (damit wir dir bei einem Gewinn die Tickets schicken können).

Über die Verlosung wird keine Korrespondenz geführt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Der/die Gewinner/in wird per E-Mail benachrichtigt.



Quelle: jackson.ch

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer und 2 Gäste bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

mj-maraki, mystery, Whisper

Huckzter

unregistriert

80

Montag, 7. Dezember 2015, 22:57

The Jacksons freuen sich auf Art On Ice

The Jacksons haben hinsichtlich ihrer Auftritte wärend Art On Ice 2016 einige Interviews gegeben.

Etwa Radio SRF hat kürzlich einen Beitrag mit The Jacksons ausgestrahlt und online ein Making of Video von der ABBA-Sendung geteilt, die im Frühjahr 1979 mit den Jacksons in Leysin im Wallis gedreht wurde. Auch Radio Pilatus hat hier ein Interview online. Gemäss dem Bericht handelt es sich angeblich um den ersten Auftritt der Jacksons in der Schweiz. Dies ist jedoch nicht wahr. im Frühjahr 1979 traten Michael Jackson und seine Brüder in Genf auf. Möglicherweise haben die Brüder das Gefühl, sie hätten damals aufgrund der Sprache in Frankreich gespielt. Wer weiss.

Jedenfalls spielen die Jacksons bald wieder in der Schweiz: Hier gibt es Tickets für die Shows in Zürich .

Art on Ice 2016 – Zürich
04.02.16 – 07.02.16

Art on Ice 2016 – Davos
12.02.16 – 13.02.16

Art on Ice 2016 – Lausanne
09.02.16 – 10.02.16

Quelle: jackson.ch , ticketcorner.ch, radiopilatus.ch

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer und 1 Gast bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Childhood, Dreamer, mj-maraki, Whisper

Huckzter

unregistriert

81

Montag, 14. Dezember 2015, 17:09

Marlon & Jackie bei TELEZÜRI

Die Brüder von Michael, Marlon und Jackie Jackson, waren kürzlich in der Schweiz wegen Promo- und Produktionsmeetings für die im Februar 2016 stattfindenden Art on Ice-Shows. Dabei machten Sie auch einen Halt bei der TV-Sendung TalkTäglich von TeleZüri. Heute Montag ab 18:30 wird das Interview ausgestrahlt.



Quelle: jackson.ch , Foto: Carré Event AG

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer und 2 Gäste bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Britta, Dreamer, mj-maraki, Whisper

OldMJFan

unregistriert

82

Mittwoch, 16. Dezember 2015, 00:34

Keine Ahnung ob das jetzt wirklich von dem "offiziellen" Team kommt. Dann gäbe es morgen eine Ankündigung!

From the Estate:
We don’t want to give away too much, but make sure to check out MichaelJackson.com or Facebook.com/MichaelJackson tomorrow after 9 a.m. ET for some exciting news about Michael’s continuing legacy.
MJOnline
The Official Online Team of The Michael Jackson Estate™

Sie wollen nicht zu viel verraten aber man soll morgen ab 9 Uhr (deren Zeit, also Mitternacht hier ) die Seiten beobachten!

http://www.michaeljackson.com/us/

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer und 1 Gast bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Dreamer, mj-maraki, Whisper

Man in the Mirror

unregistriert

83

Mittwoch, 16. Dezember 2015, 10:59

Drehbuch über Michael Jacksons Schimpansen führt die Black List 2015 an

Die sogenannte Black List versammelt und sortiert jeweils gegen Jahresende die besten unrealisierten Drehbücher der vergangenen zwölf Monate. Die Liste des Jahrgangs 2015 wird von einem ungewöhnlichen Projekt angeführt.

Das Drehbuch, das mit 44 Stimmen an der Spitze der Black List steht, stammt vom Newcomer Isaac Adamson, dem es in Zukunft reichlich Aufmerksamkeit einbringen dürfte, und trägt den Titel Bubbles. Benannt ist es somit nach dem Schimpansen von Michael Jackson - und aus seiner Perspektive wird die Geschichte des Weltstars erzählt. So vielversprechend und ungewöhnliches auch klingt, so unwahrscheinlich erscheint es aber zugleich , dass Jacksons Nachlassverwalter ein solches Biopic über diesen Sänger zulassen.

Auf den zweiten Platz der Black List 2015 folgt mit 40 Stimmen Stronger, der Film über die Bombenanschläge während des Boston Marathons, in dem Jake Gyllenhaal die Hauptrolle eines Überlebenden übernehmen soll, der hinterher als einer der Hauptzeugen fungierte . Vorab hörte man außerdem vom Script zu White Boy Rick von Logan und Noah Miller, das mit seiner wahren Geschichte über einen Detroiter Gangster immerhin noch 20 Votes einfahren konnte.

Die komplette Black List 2015 gibt es hier zu begutachten :

https://ed1055efa47d748155ceO-826e8a392aaf48b70eb85d8703df9872.ssl.cf2.rackcdn.com/2015_black_list._pdf

http://kino.heute.at/art44264,1243326

Quelle : kino-zeit.de

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Man in the Mirror« (16. Dezember 2015, 11:26)


Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer und 2 Gäste bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

mj-maraki, Whisper

OldMJFan

unregistriert

84

Mittwoch, 16. Dezember 2015, 15:31

DAS ist die "Überraschung"? Ja schön aber...

Michael Jackson's Thriller is now the only album in music history to be certified 30X Multi-Platinum in the United States, breaking the album's own historic record. Thriller has sold more than 100 million copies worldwide. The King of Pop also remains the biggest selling artist of all time with over 1 billion records sold globally. Thank you to all of Michael's fans who have contributed to this milestone.

Michael Jacksons Thriller ist jetzt das einzige Album der Musikgeschichte mit bestätigten 30X Multi-Platin in den Vereinigten Staaten, damit bricht das Album seinen eigenen historischen Rekord.
Thriller hat mehr als 100 Millionen Exemplare weltweit verkauft. Der King of Pop bleibt auch der meistverkaufte Künstler aller Zeiten mit mehr als 1 Milliarde weltweit verkauften Platten.
Vielen Dank an alle Michaels Fans, die zu diesen Meilenstein beigetragen haben.


http://www.michaeljackson.com/us/news/mi…a-certification

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer und 2 Gäste bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

mj-maraki, Whisper

Huckzter

unregistriert

85

Mittwoch, 16. Dezember 2015, 15:37

DAS ist die "Überraschung"?

Ich hatte irgendwie mit etwas anderem gerechnet bzw. gehofft . Vielleicht irgendwas in bezug auf Off The Wall oder so . :schock26:

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer und 1 Gast bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

mj-maraki, Whisper

OldMJFan

unregistriert

86

Mittwoch, 16. Dezember 2015, 15:40

DAS ist die "Überraschung"?

Ich hatte irgendwie mit etwas anderem gerechnet bzw. gehofft . Vielleicht irgendwas in bezug auf Off The Wall oder so . :schock26:


Ja EBEN! Oder was anderes nettes, so kurz vor Weihnachten, passend zum Weihnachtsgeschäft! :wüten27: :wüten26:

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer und 1 Gast bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

mj-maraki, Whisper

Huckzter

unregistriert

87

Mittwoch, 16. Dezember 2015, 15:45

Oder was anderes nettes, so kurz vor Weihnachten, passend zum Weihnachtsgeschäft!

Da stände eine DVD mit einem restaurierten Konzert der Victory Tour bei mir ganz oben auf dem wunschzettel . :trauri32:
Die qualität der wembley- DVD würde mir da schon reichen , wenn es nicht besser geht . :freundl30:

Ich geh mal weiter träumen ...

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer und 2 Gäste bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Dreamer, komet13, mj-maraki, Whisper

Man in the Mirror

unregistriert

88

Mittwoch, 27. Januar 2016, 12:04

Smalltalk mit Marlon(58) und Jackie(64) Jackson, Musiker von The Jacksons

Michael hält die Legende der Jacksons am Leben



Kommen Sie zum ersten Mal in die Schweiz ?

Marlon: Nein, aber es ist das erste Mal, dass wir hier live performen und wir freuen uns riesig darauf. Wir werden uns bei " Art on Ice "das erste Mal aufs Eis wagen.

Können Sie Schlittschuh laufen ?

Marlon. Das überlassen wir lieber den Profis. Als Kind hatten wir mal Schlittschuhe an den Füssen. Aber den dreifachen Axel schaffe ich wohl nicht mehr. Davon träume ich nur noch (lacht) Spass beiseite : Wir waren noch nie bei einer Eis -Show dabei und genau das macht es so aufregend für uns.

Sie treten mit "Art on Ice" auch in Davos auf. Waren Sie in der Schweiz schon mal auf der Piste ?

Jackie : Ja, das ist aber lange her. Ich war hier mal in den Ferien zum Skifahren, in Gstaad und Verbier. Es war toll. Allerdings sind die Pisten hier sehr anspruchsvoll. Man muss ein guter Skifahrer sein, um heil runterzukommen.

Marlon: Du willst also erzählen, dass du ein guter Skifahrer bist (lacht)

Sie sehen fit aus, wie schaffen Sie das indem Alter ?

Jackie: Ich nehme jeden Tag meine Vitamine. Das hält mich in Form. (lacht)

Marlon: Unsere Fitness ist die Bühne. Ums Alter mache ich mir nicht so viele Gedanken. Man muss das Leben geniessen, es ist viel zu kurz.

Wie das von ihrem Bruder Michael ?

Marlon: Er ist noch immer mein Bruder. Wenn wir auf der Bühne stehen, fühle ich, dass er bei uns ist.

Gab es Momente, in dem Sie Michael um seinen riesen Erfolg beneidet haben ?

Marlon. Nein, darüber habe ich mir nie Gedanken gemacht. Uns ging es nie ums Berühmtsein , sondern um den Spass an der Musik. Michael ist einfach auf ein Level aufgestiegen, das kein anderer erreicht hat. Und das macht uns stolz. Er hält die Legende der Jacksons am Leben. Jeder von uns Geschwistern empfindet das so, ganz egal was wir tun.

Beim "Art on Ice" treten die vier Brüder von Michael Jackson als The Jacksons auf. Ab 4. Februar in Zürich, Lausanne und Davos.

http://www.blickamabend.ch/people/smallt…-id4609037.html

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Man in the Mirror« (27. Januar 2016, 12:10)


Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Belive, komet13, mj-maraki, Whisper

OldMJFan

unregistriert

89

Donnerstag, 28. Januar 2016, 01:52

Eine neue Karitative Idee von Jermaine Jackson und Anderen.

ALL4UKDF Jermaine Jackson helps to save a child's heart and brings awareness to Kawasaki Disease. The song "Al l4 U" Dave Harris & friends feat. Micky Parsons & The Jacksons will be available on January 26th for Kawasaki Disease Awareness day. All proceeds go to The Kawasaki Disease Foundation.

All4u KDF Jermaine Jackson hilft, dass Herz eines Kindes zu retten und bringt das Kawasaki-Syndrom ins Bewußtsein. Der Song "Al l4 U" Dave Harris & Friends feat. Micky Parsons & The Jacksons wird verfügbar sein am 26. Januar von Kawasaki Disease Awareness. Alle Erlöse gehen an die Kawasaki Disease Foundation.

Hier ein automatisch übersetzte Link aber ich denke man versteht worum es geht. :freun12:

https://translate.google.de/translate?hl…ews&prev=search

englisch:
http://jermainelajaunejackson.com/news

Bei Amazon zu kaufen:
https://www.amazon.com/gp/product/B01B25…_=sr_1_1&sr=8-1

Hier kann kaufen und auch Probehören:
http://www.cdbaby.com/cd/thedaveharrisproject7

Ich finde ja den Einsatz für bzw, gegen Krankheiten immer lobenswert, hier mal aus Wikipedia damit Ihr Euch selber ein Urteil bilden könnt ob Ihr dies unterstützungsbedürftig findet:
https://de.wikipedia.org/wiki/Kawasaki-Syndrom

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Whisper

Man in the Mirror

unregistriert

90

Donnerstag, 4. Februar 2016, 11:39

"Wir haben noch nie mit Eiskunstläufern performt!"
1.Februar 2016



Die Jacksons haben sich heute nach intensiven Proben Zeit genommen, um mit jackson.ch für ein Interview zusammen zu sitzen. Sie freuen sich auf die zehn diesjährigen Art on Ice Shows ab Donnerstag in Zürich, Lausanne und Davos.

Die Proben würden gut voranschreiten, waren sich Marlon, Jermaine, Jackie und Tito einig. Seit vergangener Woche üben The Jacksons mit der Art on Ice Band und deren Choreographen an einer exclusiven Art on Ice Show, die Eiskunstlauf mit den Hits der Jackson 5 und The Jacksons vereint. Rund 45 Minuten wird ihr Auftritt dauern.

Für gewöhnlich treten die Brüder mit ihrer eigenen Band auf, doch auch von den Schweizer Musikern sind sie begeistert. "Sie sind toll", sagt Marlon und auch Tito Jackson betont im Verlauf des Gesprächs, von der Art on Ice Band sehr überzeugt zu sein, es seien "grossartige Musiker!"

"Wir haben noch nie mit Eiskunstläufern performt" sagt Marlon und scherzt, auch er werde dann eine dreifache Drehung ausführen."

Während fast 30 Minuten konnte jackson.ch mit den ehemaligen Jackson 5 Mitgliedern über ihr Vermächtnis, die Zeit als sie die kreative Kontrolle in die eigenen Hände nahmen, und über solo Projekte und ihr geplantes Album sprechen. Das Interview werden wir in den nächsten Wochen veröffentlichen.

Die Brüder zeigen sich beeindruckt davon , dass jackson.ch bereits seit 2001 online ist und Mitbegründer Tom sogar seit 1995 einen Schweizer Fanclub führte. Mit den Worten "wir danken euch Jungs dafür, was ihr tut" , verabschiedeten sich die Jacksons.

Ein jackson.ch Teammitglied hat derweil einen Artikel über das schwierige Verhältnis der Brüder über die Jahre mit Michael Jackson veröffentlicht.

"Die Jacksons 5 minus Michael " http://www.stadi-online.ch/PDF/Ausgabe/020216#15/z.

Quelle: jackson.ch

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Man in the Mirror« (4. Februar 2016, 11:57)


Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Dreamer, mj-maraki, Whisper